Sicherheitstechnik

Ergänzende Sicherheit gegen ungebetene Gäste

Sicherheitspaket 1

Das Sicherheitspaket beinhaltet:

  • Aufbohrgeschützter Sicherheitszylinder
    mit Not- und Gefahrenfunktion,
    mit 8 Wendeschlüsseln und Sicherungskarte
    gemäß DIN EN1303 und DIN 18252.
  • Edelstahl-Kernziehschutzrosette
    in quadratisch, oval und eckig,
    (bei GF aufgesetzt und bei FD/BFD flächenbündig
    eingelassen)

Sicherheitspaket 2

geprüfte Sicherheit nach RC2
Überlassen Sie Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie nicht dem Zufall. Unsere Haustüren wurden einer praxisgerechten Einbruchprüfung unterzogen und bieten geprüften Einbruchschutz (Widerstandsklasse RC2) nach DIN EN 1627, inklusive Prüfzeugnis.
Unsere Produktion unterliegt diesbezüglich einer laufenden Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollprüfungen, was durch die Kennzeichnung „piv zertifiziert“ des Prüfinstitutes Velbert, einer akkreditierten Zertifizierungsstelle, bestätigt wird. Nicht zuletzt deshalb werden wir künftig im Herstellerverzeichnis für geprüfte einbruchhemmende Produkte der KPK (Kommission Polizeiliche Kriminalprävention) geführt.

Das Sicherheitspaket 2 beinhaltet:

  • Sonderverglasung mit P4A – Einbruchhemmend
  • Bandseitensicherungen
  • Sicherheits-Glasfalzeinlagen
  • Aufbohrgeschützter Sicherheitszylinder
  • Aufbohrschutzplatte Schloßkasten
  • Sicherheits-Kernziehschutzrosette (bei GF aufgesetzt, bei FD /BFD flächenbündig eingelassen)
  • Prüfzeugnis nach RC2

Selbstverständlich können Sie Ihre nach RC2 geprüfte Tür darüber hinaus optional mit sämtlichem Zubehör aus unserem Sortiment aufwerten und
ganz nach Ihren Vorstellungen ausstatten.

Türspaltsicherung

Die Türspaltsicherung (TSH) ermöglicht durch den massiven Sperrbügel ein spaltbreites Öffnen der Haustür. Weit genug für Sichtkontakt und kurze Gespräche. Die einfache und komfortable Bedienung erfolgt durch einen Drehknauf auf der Innenseite. Zudem können Sie mit Ihrem Schlüssel auch von außen über das Hauptschloss entriegeln. Der verdeckt liegende Sperrbügel wird nur beim Öffnen der Tür sichtbar.

Besonders dann, wenn Kinder allein zu Hause sind oder für ältere und alleinstehende Menschen ist die Türspaltsicherung ein wichtiger Sicherheitsfaktor.
Geeignet für die 3-fach, 7-fach und der Auto-Safe-Verriegelung.

KÖSTER AUTO-SAFE AV3

erweiterte Sicherheit

  • Automatic-Mehrfachverriegelung
  • mechanisch verriegeln
  • mechanisch entriegeln

Das neue Schwenkriegel-Duo.
Bewährtes beibehalten, Besseres hinzufügen: Die neue Automatik-Mehrfachverriegelung behält ihren massiven Schwenkriegel bei, der automatisch und ohne Schlüsseldrehung herausfährt und sich tief hinter den Schließbereich krallt. So wird die Tür schon beim Zuziehen fest verriegelt und ein Aufbrechen erschwert. Kombiniert mit dem neu entwickelten Dichtigkeitselement wird das Türblatt noch fester in der Position gehalten und schützt so vor Wettereinflüssen.

Der verbesserte Dichtschluss.
„Es zieht.“ Diesen Satz werden Nutzer der Auto-Safe oder der Auto-Tronic Verriegelungen nur noch selten sagen. Denn dank dynamischem Anpressdruck des neu entwickelten Dichtigkeitselementes sind Türen auch nach Jahren noch bündig und halten dicht. Die Tür behält ihre Leichtgängigkeit und lässt sich mit geringem Kraftaufwand entriegeln.

Der zentrale Magnetauslöser.
Der Eingangsbereich ist der erste Eindruck, den man von einem Haus erhält. Ärgerlich, wenn der Türrahmen durch das Aufschlagen der Taststifte beim Öffnen und Zuziehen der Tür einmal verkratzt. Die innovativen automatik Verriegelungen sind dagegen gewappnet: Der zentrale Magnetauslöser aktiviert den Taststift erst dann, wenn die Tür bereits bündig im Rahmen sitzt.

Die neue Tagesfalle.
Dank der Tagesfalle – den blauen Schalter – kann die Tür von außen ohne Schlüssel einfach geöffnet werden. Wir bieten Ihnen die Kombination von Automatik-Mehrfachverriegelungen mit dem Schwenkriegel-Duo und Einhandbedienung an. Nur eine Betätigung reicht und schon heißt es: Eintritt frei!

Die Holiday Lockout Funktion
aktiviert den Hauptriegel mit dem Schlüssel und blockiert den Türgriff. Das Haus kann so von Eindringlingen nicht über den Hauseingang verlassen werden.